Unsere Wahl

ClickFunnels™ – Verkäufe steigern mit Verkaufstrichtern

0 $ 97 $

Mit wenigen Klick komplette Sales-Funnel erstellen

ClickFunnels™ – Das All-In-One Paket für Online Markter

Mit dieser ClickFunnels™ Erfahrung hast du einen Überblick über alle Infos, Funktionen & Kosten des Marketing-Wunders ClickFunnels™:

ClickFunnels™ ist ein Online Marketing Tool von einem der erfolgreichsten Online Marketern der USA, Russel Brunson.

Mit ClickFunnels™ hast du alles was du brauchst, um online Produkte zu vermarkten, verkaufen und auszuliefern. Die Software ersetzt eine Vielzahl von Tools und Services, die du dir sonst extra kaufen müsstest.

Unter anderem sparst du dir mit ClickFunnels™ Webhosting, E-Mail-Autoresponder, A/B (Split-) Testing Software, Landing Page Software, Affiliate Tracking Software und vieles mehr… (All diese Funktionen sind in ClickFunnels™ enthalten)

In diesem Erfahrungsbericht nehmen wir ClickFunnels™ genau unter die Lupe und stellen dir das Programm vor!

► ClickFunnels™ kostenlos testen!


Welches Problem löst ClickFunnels™?

Das Alleinstellungsmerkmal bei ClickFunnels™ liegt auf dem Erstellen hochkonvertierender „Sales-Funnel“.

Sales-Funnel bedeutet auf Deutsch „Verkaufs-Trichter“. Im Online Marketing kann man sich einen solchen Trichter folgendermaßen vorstellen:

clickfunnelsTM erfahrung leads-funnelDesigned by Freepik

Am oberen Ende werden interessierte Websiten-Besucher („Leads“) reingeschickt und am unteren Ende wartet man auf das Geld.

Ein Funnel ist eine mehrstufige Website, die deine Website-Besucher Schritt für Schritt durch den Verkaufsprozess führt und so zu zahlenden und zufriedenen Kunden macht.

ClickFunnels™ macht es unglaublich einfach, komplette Sales-Funnels innerhalb weniger Minuten zu erstellen.


Was ist ClickFunnels™ und wieso solltest du es nutzen?

► Direkt zum kostenlosen Angebot von ClickFunnels™!


Sales-Funnel können auf verschiedenen Wegen erstellt werden:

Weg 1: Die alte Methode

Ein hochkonvertierender Sales-Funnel besteht aus einigen Schlüsselelementen. Ohne diese läuft nichts.

Dazu gehören hauptsächlich:

  • Landing Page Builder
  • Email Autoresponder Software
  • Split Testing Tool
  • Designer & Programmierer (oder Self-made auf WordPress)
  • Webhosting
  • Affiliate Tracking Software
  • und noch einige mehr…

All diese Tools mussten bis jetzt von einzelnen Drittanbietern gekauft werden. So landete man schnell bei nahezu 1000€ pro Monat.

Neben den sehr hohen Kosten ist bei dieser Methode ein weiterer Nachteil, dass man schnell den Überblick über die verschiedenen Tools verliert. Zunächst müssen die Software-Programme richtig miteinander verknüpft werden, wobei häufig Fehler auftreten können.

Weg 2: Die neue Methode

Mit ClickFunnels™ kannst du dir all die zusätzlichen Tools sparen. In ClickFunnels™ sind sie nämlich alle mitinbegriffen:

  • Landing Page Generator
  • Hosting
  • E-Mail Autoresponder
  • Split Testing
  • eigenes Affiliate Programm erstellen
  • und vieles mehr…

All das ist in ClickFunnels™ integriert!

In diesem Video erfährst du mehr über die einzelnen Funktionen von ClickFunnels™:


Wie funktioniert ClickFunnels™? (deutsche ClickFunnels™ Erfahrung)

In nur 4 Schritten kannst du mit ClickFunnels™ deinen ersten Sales-Funnel erstellen:

Schritt 1 – Entscheide, welchen Funnel du brauchst

Mit deiner kostenlosen 14-tägigen-Testversion erhältst du 6 vorgefertigte Funnels. Aus diesen Funnel-Vorlagen kannst du auswählen:

  • Best Seller Book Funnel (verkaufe dein Ebook / Buch)
  • Produkt Launch Funnel (launche dein Produkt und maximiere deine Einnahmen in den ersten Tagen)
  • Perfect Webinar Funnel (erhalte mehr Webinar-Teilnehmer)
  • The “Real Stuff” Funnel (Upsells: verkaufe deinen Kunden mehrere Produkte in einem Zug)
  • Fishbowl Funnel (E-Mail Opt-in + Upsell)
  • Network Marketing Bridge Funnel

Eine dieser Vorlagen sollte zu deinem Online-Business passen. Falls nicht, kannst du jede Vorlage an deine Bedürfnisse anpassen. Wichtig ist aber, dass du das Ziel deines Funnels bestimmst. Dadurch wird die grobe Struktur deines Sales-Funnels festgelegt:

clickfunnelsTM erfahrung funnel-typ

Mit ClickFunnels™ kannst du dir jeden Funnel bauen, den du dir vorstellen kannst!


Schritt 2 – Erstelle deinen Funnel mit dem Drag & Drop Page Editor (Frontend)

Mit dem intuitiven Drag & Drop System kannst du nun deinen Funnel nach deinem Belieben anpassen. Füge Elemente hinzu, positioniere sie mit einigen Klicks um, oder tausche sie durch andere aus.

Du kannst sogar im Front-End arbeiten. So siehst du sofort, wie deine Änderungen aussehen würden.
Das wirklich tolle ist, du brauchst absolut keine technischen Vorkenntnisse!

Hier ein kurzes Video über ClickFunnels™ und den Funnel-Builder:

Auch auf mobilen Geräten sieht dein Funnel gut aus! Deine Funnels sind komplett mobile-responsive und so auf jedem Gerät optimiert!

► Weiter zu ClickFunnels™…


Schritt 3 – Erstelle deine SMART ACTION Funnels (Backend)

Mit dem integrierten Marketing-Tool „Actionetics“ kannst du nun mit wenigen Klicks deinen Backend-Funnel erstellen.

Dazu gehören verschiedene Marketing Sequenzen, die aus E-Mails, Textnachrichten und mehr bestehen.

Ziel deines Funnels ist es, deine Kunden langfristig zu halten und ihnen immer wieder deine Produkte zu verkaufen.

Basierend auf dem Verhalten und den Interessen deiner Website-Besucher, kannst du einzelnen Besucher-Gruppen individuelle Marketing-Sequenzen zuweisen.

So sind deine Werbekampagnen immer perfekt auf den einzelnen Besucher zugeschnitten, was deine Verkäufe steigern wird.

So nutzt du ACTIONETICS (vereinfacht ausgedrückt)

  1. Erstelle einen ACTION Funnel und füge deine E-Mails hinzu
  2. Optimiere deine E-Mails: Wähle aus vorgefertigten E-Mail Vorlagen aus und passe sie an
  3. Stelle ein, wer diese E-Mails erhalten soll.

Zum Beispiel könntest du folgenden einstellen:

Diese E-Mail-Sequenz sollen Leute erhalten, die

  • sich für dein Webinar angemeldet haben, aber nicht teilnahmen
  • teilgenommen haben, aber das Webinar frühzeitig beendet haben
  • sich für das Thema X interessieren
  • im letzten Monat X mal auf deiner Website waren
  • und vieles, vieles mehr…

In diesem Video erklärt die Russel Brunson höchstpersönlich, wie Actionetics funktioniert!


Schritt 4 – Launche deinen Funnel

Der letzte Schritt ist nun, für Traffic zu sorgen. Das heißt, du benötigst jetzt Besucher für deinen Funnel!

Neben den üblichen Traffic-Strategien wie Google und Facebook, hast du mit ClickFunnels™ und dem integrierten Tool „Backpack“, eine noch viel bessere Möglichkeit, Massen an Traffic zu generieren.

Mit Backpack kannst du für jeden deiner Funnel eigene Affiliate Programme erstellen. Damit erreichst du, dass andere Leute für deine Produkte und deinen Funnel werben.

Nimmt jemand an deinem Affiliate-Programm teil, wird ein individueller Link erstellt, mit dem er deine Produkte bewerben kann.

Sorgt diese Person für einen Verkauf deines Produktes, erhält er dafür eine kleine Provision als Belohnung.

Bisher hat man für ein solches Affiliate Programm eine extra Software benötigt. Mit ClickFunnels™ hast du aber selbst dieses Tool!

Was ist Backpack?


Kostenlose Boni

Falls du dir noch nicht sicher bist, ob Funnel-Marketing und ClickFunnels™ auch für dein Online-Business optimal ist, empfehle ich dir diese kostenlosen Infomaterialien:

Diese Bücher sind kostenlos! (du musst nur die Versandkosten zahlen)

In seinen Bestseller-Büchern erklärt Russel Brunson Schritt für Schritt, wie Funnel-Marketing deinem Online-Business weiterhilft und für mehr Umsätze sorgt.

DotCom Secrets (kostenloses Bestseller-Buch)

ExpertSecrets (kostenloses Bestseller-Buch)

Außerdem kannst du an Brunson´s kostenlosen Webinaren teilnehmen. Darin erfährst du noch mehr über das Thema Funnel-Marketing.

Funnel Hack Webinar (kostenloses Webinar)

Perfect Webinar Skript (kostenloses Webinar-Skript / Anleitung)

Falls du – so wie ich – gerne Podcasts hörst, kannst du auch Russell´s kostenlosen Podcast MP3-Player anfordern (wieder fallen nur die Versandkosten an)

Marketing in Your Car (der MP3-Player enthält fast 39 Stunden Online-Marketing Tipps von einem der erfolgreichsten Online-Marketern der USA. Du kannst den Podcast nur über diesen MP3-Player hören)


Kosten

Die Kosten von ClickFunnels™ sind – im Hinblick auf die zahlreichen Funktionen – sehr überschaubar.

Da man kein Geld für weitere Tools ausgeben muss, spart man im Grunde sogar Geld.

ClickFunnels™ bietet zwei Pakete an:

  1. ClickFunnels™ (Basic): 0 $ in den ersten 14 Tagen, dann 97$ / Monat

Mit ClickFunnels™ Basic kannst du den Funnel-Builder und alle zugehörigen Funktionen nutzen.

Der optimale Einsteiger-Tarif!

  1. „Full ClickFunnels™ Suite“: 0 $ in den ersten 14 Tagen, dann 297$ / Monat

Mit der „Full Suite“ kannst du zusätzlich zu allen Funktionen aus der Basic-Version auch Actionetics und Backpack nutzen.

Der optimale Tarif für jeden, der sein Online-Business auf das nächste Level katapultieren will!

clickfunnels erfahrungen

 

Wie schon gesagt… Da du mit ClickFunnels™ deine Umsätze um ein Vielfaches steigern kannst und dir das Geld für andere Tools sparst, sind die 297$ ein absolut fairer Preis.

► CLICKFUNNELS™ 14 TAGE KOSTENLOS TESTEN


Zusammenfassung

Das bekommst du mit ClickFunnels™ Full Suite:

  • Smart Funnel Builder (Drag & Drop)
  • BackPack (Affiliate Programm für deine Produkte)
  • Actionetics (SMART ACTION Funnels – individualisierbare Werbekampagnen)
  • 6 vorgefertigte Funnel-Vorlage
  • ClickFunnels™ Community Zugan

Auch ohne ClickFunnels™ zu kaufen, bekommst du:

Das alles bekommst du heute KOSTENLOS! Sichere dir jetzt deine 14-tägige Testversion!


Das sagen andere über ClickFunnels™:


Eine ClickFunnels™ Geschichte: So kann ClickFunnels™ eingesetzt werden:


FAQ

Wieso bekomme ich die Bücher usw. umsonst? Wo ist der Haken?

Es gibt keinen Haken. Du bekommst alles gratis. (Bis auf die Versandkosten). Das Team von ClickFunnels™ möchte natürlich, dass du bestens über ihr Produkt informiert bist und dann hoffentlich ihr Produkt kaufst. Deshalb sind die Infomaterialien kostenlose.

Gibt es eine Garantie? Was, wenn mir ClickFunnels™ doch nicht gefällt?

Sollte dich das System nicht aus irgendeinem Grund nicht zufrieden stellen, kannst du natürlich jederzeit deine Mitgliedschaft fristlos kündigen. Dabei fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Gibt es ClickFunnels™ auf Deutsch?

Nein. Derzeit gibt es ClickFunels leider noch nicht auf Deutsch. Das ist aber auch überhaupt kein Problem. Das Dashboard ist sehr verständlich und intuitiv. Sollte man wirklich mal ein Wort nicht verstehen, hilft der Google Übersetzer gerne weiter ?

Wie sehen meine nächsten Schritte aus?

► Sichere dir jetzt deine kostenlose Probeverison von ClickFunnels™!


Ich hoffe, dieser Beitrag konnte dir weiterhelfen!

Du nutzt ClickFunnels™ bereits? Teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren! Wie gefällt dir ClickFunnels™?

 

Habe einen schönen und erfolgreichen Tag!

Philipp – Gründer von online-business-tools.de

 

Du hast einen Blog? Dann erfahre hier mehr über die 15 besten Blogging Tools!

2 Comments
Show all Most Helpful Highest Rating Lowest Rating Add your review

      Hinterlasse einen Kommentar

      Your total score